Allgemeines

                                           Gießmannsdorf

Gießmannsdorf befindet sich ca. drei Kilometer nördlich der Stadt Luckau an der B96. Gegründet wahrscheinlich im 13. Jahrhundert wurde es erstmalig urkundlich erwähnt am 04. März 1347. Die Einwohnerzahl liegt im Moment bei 211 Einwohnern. Gießmannsdorf ist ein sehr grüner Ortsteil. Die Kita, der Dorfanger, der Kirchhof – überall findet man schattig Bäume und blühende Sträucher. Der nahe Wald lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein.

Gießmannsdorf hat eine sehr gut ausgebaute Kita direkt am Busplatz. Die Kita "Waldwichtel" hat eine Kapazität von 40 Kindern. Es werden Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt betreut. Die Einrichtung ist ein rekonstruiertes Schulgebäude, welches 1975 zu einer Kita umgebaut wurde. Im Jahr 2016 wurden umfangreiche Umbaumaßnahmen durchgeführt. Alle Räumlichkeiten, die den Kindern zur Verfügung stehen, befinden sich nun auf einer Etage.  Auf die Kleinsten wartet ein gemütlich eingerichteter Krippenraum. Den Kindergartenkindern stehen 6 Räume für die individuelle Gestaltung des Tagesablaufes zur Verfügung. Diese können auch gern von den Krippenkindern genutzt werden.

Das voll erschlossene Wohngebiet „am Essfeld“ mit 37 Einzelgrundstücken hat sich sehr positiv entwickelt, so daß nur noch 2 Grundstücke unbebaut sind. Die Stadt Luckau plant bis 2018 die vorhandenen Grundstücke, die im Moment noch als Gewerbegebiet und als Mischgebiet ausgewiesen sind, ebenfalls in ein reines Wohngebiet umgewandelt werden. So werden nochmals 12 Baugrundstücke im Eßfeld zur Verfügung gestellt werden.

Der Ortsteil ist mit Bus und Auto gut zu erreichen. Im Prinzip fährt jede Stunde ein RVS-Bus von Luckau über Gießmannsdorf nach Golßen und umgekehrt. Nach Luckau existiert ab Wierigsdorf ein ausgebauter Fahrradweg, der 2018 auch bis Gießmannsdorf erweitert wird. Die Autobahnanschlußstelle Duben befindet sich in 10km Entfernung, und ist mit dem PKW in gut 10 min zu. erreichen. Zusteige Möglichkeiten zur Bahn sind im Luckauer Ortsteil Uckro (Bahnstrecke Dresden – Berlin, 9min Fahrzeit mit PKW) vorhanden. Dort befinden sich auf dem neu gebauten Parkplatz genügend Stellplätze für PKWs. Weitere Zusteigemöglichkeiten der Bahn sind Lübben (19km Entfernung) und Brand (25km Entfernung). Beide Orte liegen an der Bahnstrecke Cottbus – Berlin.

Seit Dezember 2014 wurde "das schnelle Internet" in Gießmannsdorf nochmals durch die Deutsche Telekom "beschleunigt". Hier im Ortsteil können Sie nun Datengeschwindigkeiten bis zu 100 MBit/s nutzen!

Die SG Gießmannsdorf hat sich als Fußballverein in der Region einen Namen gemacht. Hier trainieren und spielen fünf Mannschaften (Männer, Frauen, Junioren und Juniorinnen). Dem Verein stehen ein gepflegter Sportplatz, Trainingsplatz und das Dorfgemeinschaftshaus zur Verfügung. Talentierte Spielerinnen und Spieler sind hier immer willkommen.

Die Freiwillige Feuerwehr Gießmannsdorf wurde vor über 100 Jahren gegründet. Heute engagieren sich hier 56 Kameraden und Kameradinnen. Auch hier ist der Nachwuchs immer willkommen. Als Einsatzfahrzeug steht der Freiwilligen Feuerwehr Gießmannsdorf ein Löschfahrzeug vom Typ LF 16 TS zur Verfügung. Für 2018 steht der Termin für den kompletten Neubau des Feuerwehrhauses in Nachbarschaft zur Kita "Waldwichtel" schon fest.

 

RBB Landschleicher in Gießmannsdorf (09.10.2011):

http://www.rbb-online.de/brandenburgaktuell/landschleicher/beitraege/dahme-spreewald/aktuell_20111009_land.html

 

Gießmannsdorf von Oben (Ballonfahrt, 27.09.2015)

                                                        

                                                          Gießmannsdorf in Bildern

1 2


01.U.Vogt.Ortsschild

02.U.Vogt.Kreuzung.B96

03.U.Vogt.grünes.Dorf

04.U.Vogt.Pfarrhaus

05.U.Vogt.Blick.Dubener.Platte

06.U.Vogt.Gießmannsdorf aus Osten gesehen

07.U.Vogt.Lindenallee.Hauptdorf

08.U.Vogt.Kirche.und.Kriegerdenkmal

09.U.Vogt.Dorfaue

10.U.Vogt.Lindenallee.von.Kreuzung.B96

11.U.Vogt.Bushaltestelle

12.U.Vogt.Kita

13.U.Vogt.Feuerwehrgerätehaus

14.U.Vogt.Sportplatz

15.U.Vogt.Essfeld, Neubaugebiet
 

1 2

 

                                                          Gießmannsdorf von Oben


01)U.Vogt, 27.09.2015

02)U.Vogt, 27.09.2015

03)U.Vogt, 27.09.2015

04)U.Vogt, 27.09.2015

05)U.Vogt, 27.09.2015

06)U.Vogt, 27.09.2015

07)U.Vogt, 27.09.2015

08)U.Vogt, 27.09.2015

09)U.Vogt, 27.09.2015

10)U.Vogt, 27.09.2015

11)U.Vogt, 27.09.2015

12)U.Vogt, 27.09.2015
 

 

 

Nach oben